Building Information Modeling I Management: Methoden und Strategien für den Planungsprozess, Beispiele aus der Praxis (DETAIL Spezial)
Deutsch books/ May 29, 2017

Preis : Methoden und Strategien für den PlanungsprozessBroschiertes BuchErstmals in dieser umfassenden Form fasst die Publikation zum Building Information Modeling aktuelle Erfahrungsberichte von Protagonisten aus der gesamten Wertschöpfungskette Bau zusammen. Ergänzt werden die Praxisbeispiele durch Fachbeiträge und Interviews zu organisatorischen, technischen und juristischen Handlungsfeldern im Zusammenspiel mit BIM. Hinzu kommt die Sicht aus der Öffentlichen Hand, der Blick ins europäische Ausland und der Status quo in der Architekturausbildung am Beispiel fortschrittlicher Lehrinstitute im deutschsprachigen Raum sowie ein Überblick über die verfügbaren Softwarelösungen zum Thema BIM. BIM ist keine spezielle Software, sondern eine Methode, die sich heute zur Verfügung stehende technologische Möglichkeiten zunutze macht. Die Einführung der BIM-basierten Prozesse ist in vollem Gang. Doch die daraus resultierenden Veränderungen für alle am Bau Beteiligten – Juristische Fragestellungen, Anforderungen an die Organisations- und Kostenstruktur bei zukünftigen Projekten oder Lösungen zur notwendigen Datenkonsistenz und technischen Kompatibilität – sind zu klären. Kaufen auf Amazon

BIM und TGA: Engineering und Dokumentation der Technischen Gebäudeausrüstung (Beuth Innovation)
Deutsch books/ May 29, 2017

Preis : Engineering und Dokumentation der Technischen GebäudeausrüstungBroschiertes BuchBuilding Information Modeling (BIM) gilt in der deutschen Bauindustrie als neuer Ansatz für die Verbesserung der Planungs- und Ausführungsqualität und für die Beschleunigung von Bauprojekten bei gleichzeitiger Verbesserung der Wirtschaftlichkeit. Durch die BIM-inhärente Digitalisierung wesentlicher Bauprozesse wie Planung, Ausführung und Inbetriebnahme können Abläufe optimiert sowie Effizienz und Effektivität gesteigert werden. Mit dem Titel “BIM und TGA” liegt jetzt erstmals eine Veröffentlichung für den TGA-Bereich vor. Darin erläutert der Autor sowohl Chancen als auch Risiken beim Einsatz von BIM bei der Technischen Gebäudeausrüstung. Neben den Grundlagen der Informationstechnik und der Datenmodellierung geht es im Wesentlichen um die Referenzkennzeichnung als methodische Grundlage des Engineerings von technischen Systemen. Weitere Schwerpunkte: Planung, Errichtung und Betreiben von Technischer Gebäudeausrüstung // Informationsmodelle (Entity-Relationship-Modell, EXPRESS, EPRESS-G) // Systeme der Mechanik, der Elektrotechnik und der Gebäudeautomation // Referenzkennzeichnung. Kaufen auf Amazon